Checkliste Briefing

 

12 Schritte auf dem Weg zu einem erfolgreichen Briefing. Der beste Start für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit uns.

  

1. Informieren Sie uns umfassend, aber ersticken Sie uns nicht in einer Flut von Material.

 

2. Geben Sie Ihrem Briefing eine klare Struktur. Das Wesentliche soll sofort erkennbar sein.

 

3. Erklären Sie Ihr Unternehmen. Wer sind Sie? Was machen Sie?

 

4. Wie ist die Marktsituation? Wer sind Ihre Konkurrenten? Wo steht Ihr Unternehmen?

 

5. Präsentieren Sie Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung. Welche Eigenschaften hat es/sie?

 

6. Beschreiben Sie Ihr Unternehmenskonzept. Welche Planungen liegen vor? Welche Unternehmensziele haben Sie?

 

7. Beschreiben Sie Ihre Marketingstrategie und Marketingziele.

 

8. Beschreiben Sie Ihre Werbeziele. Die Agentur möchte wissen, was sie eigentlich tun soll.

 

9. Definieren Sie Ihre Zielgruppe. Wer verwendete Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung bisher? Wer soll es/sie in Zukunft verwenden? Marktforschungsdaten können die Beschreibung Ihrer Zielgruppe ergänzen.

 

10. Informieren Sie uns über die bisherige Werbelinie und Ihre Streupläne.

 

11. Geben Sie ein Budget und eine Deadline vor.

 

12. Legen Sie Ihre Beurteilungskriterien dar.

News

HEYN

Corporate-Design Re-Launch.

(Weiterlesen)


Geschenke, wie sie im Buche stehn.

Weihnachtskatalog für die Buchhandlung Heyn i...

(Weiterlesen)


Mr. Heyn's Katzenpost

Der neue Newsletter für die Buchhandlung Heyn...

(Weiterlesen)


Die Genuss-Fischerkarte

 Für das "Viersternelandgenusshotel...

(Weiterlesen)


Übersetzungsbüro Schweickhardt

Neue Webseite für das Übersetzungsbü...

(Weiterlesen)


Bistro 151

Neue Webseite online!

(Weiterlesen)